0201/36036960
Huyssenallee 95
45128 Essen
Öffnungszeiten : Mo-Fr: 10-19 Sa: 10-16

Filtern

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Fullys gibt es mit unterschiedlich großen Laufrädern. Je nachdem, wo Du mit deinem Fully unterwegs bist, eignen sich Räder mit größerem oder kleinerem Durchmesser. Als Allround-Standard hat das...
mehr erfahren »
Fenster schließen
27,5 Fully: Viel Spaß in der goldenen Mitte

Fullys gibt es mit unterschiedlich großen Laufrädern. Je nachdem, wo Du mit deinem Fully unterwegs bist, eignen sich Räder mit größerem oder kleinerem Durchmesser. Als Allround-Standard hat das 27,5 Fully durchgesetzt. Der Felgendurchmesser liegt mit 584 mm näher am Ur-Mountainbike mit 26 Zoll und nicht, wie häufig angenommen, mittig zwischen 26 und 29 Zoll.

Warum ein 27,5 Fully?

Die Fully-Szene hat sich in den letzten Jahren schnell und gründlich geändert. Lange Jahre waren 26 Zoll das Maß aller Dinge, bis zuerst das 29er die Szene veränderte und schließlich das 27,5 Fully seinen Siegeszug antrat. Seine Vorteile liegen auf der Hand: Der im Vergleich zum 26 Zoll Laufrad größere Laufraddurchmesser führt zu besserem Überrollverhalten und besserer Traktion. Gleichzeitig ist das 27,5 Fully wendiger und agiler als das spurtreue 29er. Und dann wäre da noch das Gewicht: das 27,5 Fully ist spürbar leichter als ein Fully mit 29er Laufrädern. Heute hat sich das 27,5 Fully so weit etabliert, dass sich die Hersteller zu einem guten Teil auf diese Größe fokussiert haben.

Vom 27,5 Fully zum 27,5+

Der neueste Trend, der auf einem guten Weg ist, zum Standard zu werden, ist das 6Fattie: es hat die selbe Laufradgröße wie das 27,5 Fully, allerdings ist eine breitere Felge montiert und der Reifen ist etwas voluminöser als beim klassischen 27,5 Fully. Die Reifen dieses modifizierten 27,5 Fully erreichen den gleichen Außendurchmesser wie ein 29er. Das führt zu etwas mehr Gewicht, doch die Vorteile überwiegen bei weitem: Neben dem exzellenten Überrollverhalten überzeugen vor allem die phantastische Traktion und der sensationelle Grip. Auch der äußerst geringe Rollwiderstand kann sich sehen lassen. Das große Reifenvolumen ermöglicht einen hohen Pannenschutz auch bei niedrigem Reifendruck.

Wozu führt das alles? Na klar: noch mehr Sicherheit und noch mehr Spaß beim Biken. Besonders Mountainbiker, die am Anfang ihrer Fully-Karriere stehen oder breit aufgestellte Allrounder werden das 27,5 Fully und das 27,5+ lieben.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Sale
GHOST GHOST-LanaoFS-3-27,5-2017
GHOST GHOST Lanao FS 3, 46 cm
  • Schaltung: XT 10-fach
  • Bremse: Shimano 506 disc
  • Gabel: Rock Shox Recon Silver Solo Air LO
1.699,- €*
1.249,- €*