0201/36036960
Huyssenallee 95
45128 Essen
Öffnungszeiten : Mo-Fr: 10-19 Sa: 10-16

E-Bike fahren in Essen

Pedelec oder E-Bike fahren in Essen

Essen ist eine Fahrradstadt. Wer das nicht glaubt, der setze sich auf sein Bike, Pedelec oder E-Bike und fahre los. Nicht nur rund um den Baldeneysee sind landschaftliche Schönheiten auf gut ausgebauten Wegen zu entdecken. Essen hat seit 1991 reichlich Geld in die Hand genommen: Ein gut gepflegtes Netz aus Radwegen und Rundtouren lädt dazu ein, die Stadt von der besten Seite zu entdecken - vom Fahrradsattel aus. Dabei können etliche Kilometer auf dem schönsten Sportgerät der Welt zusammenkommen. Höhenunterschiede sind zu überwinden und der ewig lauernde Feind des Radfahrers: der Gegenwind. Clevere Bike-Tourer setzen sich auf ein Pedelec oder E-Bike. Mit einem solchen innovativen Bike haben sie den Rückenwind in ihrem Fahrzeug integriert. Ein Hightech-Motor von Bosch oder ein Imuplse 2.0 Motor sorgt dafür, dass dem E-Bike Fahrer nicht die Puste ausgeht. Moderne E-Bike Motoren unterstützen, aber sie nehmen die Arbeit nicht ab. Mit einem Imuplse 2.0 Motor bleibt der Fahrer sportlich, ohne sich zu verausgaben. Da darf die Radtour auf den grünen Fahrradwegen von Essen gern mal eine Stunde länger dauern.

In der Begriffswelt von Bike, E-Bike und Pedelec herrscht Undeutlichkeit. Was ein Bike, vulgo Fahrrad ist, gehört zum Allgemeinwissen: treten und den Gegenwind hassen. Ein Pedelec ist die Steigerung des Komforts: Der Fahrer wird bis zu einer Geschwindigkeit von 25 Stundenkilometern von einem Bosch- oder Imuplse 2.0 Motor elektrisch unterstützt. Ein E-Bike hingegen kann auch selbstständig fahren: Wenn die Kräfte nachlassen, Motor einschalten und die Seele baumeln lassen. Aber nur mit Zulassung und Mofa-Führerschein! Die meisten elektrischen Fahrräder, die als E-Bike firmieren, sind tatsächlich Pedelecs und feuern die Muskelarbeit zum Beispiel mit einem Imuplse 2.0 Motor an. Mit 25 Stundenkilometern kann ein schönes Stück Essen per Muskel und Motor erkundet werden. Stillgelegte Bahntrassen, die Wege am Rhein-Herne-Kanal oder die Wasser- und Naturroute eröffnen neue Perspektiven. Begleitet von einem Bosch- oder Imuplse 2.0 Motor ist Essen auf dem Rad am schönsten.

Ein E-Bike ist eine Investition auf Jahre. In unserem Online-Shop garantieren Firmen wie Raleigh, Kalkhoff, Scott und Ghost dafür, dass sich diese Investition lohnt. Ein Pedelec oder E-Bike aus diesen renommierten Häusern ist die Verbindung innovativer Imuplse 2.0 Motor- oder Bosch-Technik mit gediegenster Radbaukunst. Ein Imuplse 2.0 Motor sorgt als Mittel-Motor mit integrierter Rücktrittbremse für Fahrkomfort, Leistung und Sicherheit. Mittel-Motoren haben sich als geeignetste Antriebstechnik für das Pedelec bewährt. Der Imuplse 2.0 Motor in unseren Kalkhoff- oder Raleigh-Rädern schafft optimale Gewichtsverteilung und lässt sich mit allen Schaltungstypen kombinieren. Und er ist durchhaltestark: Auf über 200 Kilometern kann der Imuplse 2.0 Motor den Radler zu den schönsten Seiten von Essen begleiten. Auch der Bosch-Antrieb, der in den sportlich-eleganten Ghost-Kreationen integriert ist, unterstützt müde Beine leistungsstark. Mit einem Imuplse 2.0 Motor oder anderen Antrieben elektrisch fahren verleiht Radtouren Flügel. Ein Blick auf unsere Sport-, Trekking- und Mountainbikes zeigt: Technik und Design von E-Bike und Pedelec haben in den letzten Jahren Quantensprünge vollzogen. Das gleiche gilt für das Radwegenetz in Essen. Beides zusammen ist ein Stück Himmel auf Erden.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.