0201/36036960
Huyssenallee 95
45128 Essen
Öffnungszeiten : Mo-Fr: 10-19 Sa: 10-16

Filtern

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
E-Bikes haben in den letzten Jahren den Markt erobert. Auch in der MTB-Welt schreitet die Elektrifizierung voran. E-Mountainbikes machen den Ritt über Berg und Tal noch schneller, noch...
mehr erfahren »
Fenster schließen
E-Mountainbikes: Freiheit, elektrisch verstärkt

E-Bikes haben in den letzten Jahren den Markt erobert. Auch in der MTB-Welt schreitet die Elektrifizierung voran. E-Mountainbikes machen den Ritt über Berg und Tal noch schneller, noch aufregender. E-Mountainbikes unterstützen Ihre Beinarbeit in mehreren wählbaren Stufen mit bis zu dreifacher Kraft. Sie powern sich wie gewohnt aus, aber mit mehr Effizienz, Geschwindigkeit und Reichweite. Damit gewinnt Ihre Freiheit eine neue Dimension. 

E-Mountainbikes: Das Pedelec wird geländegängig

E-Mountainbikes sind Pedelecs. Der E-Antrieb wird bei einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h abgeriegelt - diese Räder sind führerscheinfrei. Für die Anwendungen am Berg und für die lange Strecke bietet die Pedelec-Technik perfekte Unterstützung. Der Mittelmotor hat sich als bestplatzierter Antrieb für E-Mountainbikes durchgesetzt - denn der zentrale Sitz des Motors optimiert das Fahrverhalten. Integrierte Akkus sind auch unter den E-Mountainbikes auf dem Vormarsch. Sie lassen sich unauffällig im Rahmen verschließen. Das schafft eine noch sicherere Aufbewahrung und eine klare Design-Linie.

E-Mountainbikes als Hardtail oder Fully?

E-Mountainbikes werden von allen großen Herstellern gebaut. Eine wichtige Kaufentscheidung ist die Frage, ob es ein Hardtail oder Fully sein soll. Hardtails besitzen eine Vorderfederung, Fullys sind vorn und hinten gefedert. Das E-Hardtail ist leichter, günstiger in der Anschaffung und einfacher zu warten. Für den Ausdauer-Rennsport sind E-Mountainbikes als Hardtails das Mittel der Wahl, denn der starre Rahmen ermöglicht eine optimale Kraftübertragung. Das E-Fully bietet mehr Fahrkomfort und mehr Sicherheit. Wenn Sie viel Zeit in schwierigem Gelände verbringen, ist das Fully die richtige Entscheidung, denn es schont die Wirbelsäule und bewahrt Bodenhaftung.

E-Hardtail: Kraftmaschinen mit Strom-Power

Kräftige Motoren mit mehreren Unterstützungsstufen und eine langlebige, unkomplizierte Ausstattung überzeugen bei dem E-Hardtail. Große Marken wie Focus, Ghost und Scott statten ihre E-Mountainbikes nur mit den besten Zutaten aus. Sportliche Sitzposition ist beim E-Hardtail Pflicht. Shimano Scheibenbremsen und -Schaltungen sowie RockShox Federgabeln bringen beste Qualität auf die Piste. Mittelmotoren von Bosch und Shimano sorgen für Unterstützungspower. Der neue Shimano E8000 Supermotor überzeugt besonders auf Trailfahrten durch seine Kompaktheit. Mit 70 Nm Drehmoment bietet er eine adaptierte Unterstützung ab der ersten Kurbelumdrehung. Einsatzgerechte Antriebe, stabile Reifen und Kettenschaltungen, die auch unter Last die Gänge zuverlässig wechseln - die E-Mountainbikes in der Hardtail-Version überlassen nichts dem Zufall.

E-Fullys: Komfort mit Verstärkung

E-Mountainbikes als Fully sind Geländewunder. Sie schlucken noch die dicksten Brocken wie Kieselsteine weg und kleben förmlich auf dem Trail. Für ehrgeizige Downhill-Strecken ist ein E-Fully mit 140 mm Federweg das Mittel der Wahl - das Focus Sam federt in der Enduro-Klasse sogar auf 160 mm. Die Mittelmotoren erlauben ein direktes Trittgefühl. Motorentechnik vom Feinsten integriert dosierte Leistung in die E-Mountainbikes - und das bei reduziertem Motorengewicht. Eine stabile Unterstützungsleistung und Federgabeln, die auf die individuellen Bedürfnisse einstellbar sind - die E-Fullys der Markenhersteller bringen beste Werte mit auf den Berg. Komfortabler können Strapazen nicht sein. 

E-Mountainbikes stecken die Grenzen der Freiheit neu ab. Sportler werden durch sie noch sportlicher, Einsteiger verlieren nicht den Anschluss an die Gruppe. Zahlreiche Modelle sind auf dem Markt - und jährlich werden es mehr. Wir haben für Sie vorsortiert und die besten Marken zum besten Preis zusammengestellt. Holen Sie sich elektrische Verstärkung!

 

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
GHOST Teru X 29
GHOST GHOST Teru X 29
  • Motor: Bosch Performance CX
  • Display: Bosch Purion
  • Akku: 500 Wh
2.499,- €*
SCOTT SCOTT E-Scale 920
SCOTT SCOTT E-Scale 920
  • Motor: Bosch Performance CX
  • Display: Purion
  • Akku: 500 Wh
3.599,- €*
Sale
SCOTT Scott E-Aspect 910
SCOTT SCOTT E-Aspect 910, 44 + 49 cm
  • Motor: Brose
  • Display: Brose
  • Akku: 508 Wh
3.999,- €*
3.149,- €*
Sale
FOCUS Focus-Jam2-Plus-2017
FOCUS FOCUS Testrad Jam² Plus, 47 cm
  • Motor: Shimano E8000
  • Display: Shimano Steps
  • Akku: 10,5 ah
4.599,- €*
3.500,- €*
FOCUS Jarifa² I29 Damen
FOCUS FOCUS Jarifa² I29 Damen
  • Motor: Impulse EVO RS
  • Display: Dayton
  • Akku: 17 ah
2.999,- €*
FOCUS Jam² Plus LTD
FOCUS FOCUS Jam² Plus LTD
  • Motor: Shimano E8000
  • Display: Shimano Steps
  • Akku: 10,5 ah
3.999,- €*
GHOST Kato FS 3 27,5, 46 cm
GHOST GHOST Kato FS 3 27,5, 46 cm
  • Motor: Shimano E8000
  • Display: Shimano Steps
  • Akku: 500 Wh
2.999,- €*
FOCUS Jarifa² I29 Herren
FOCUS FOCUS Jarifa² I29 Herren
  • Motor: Impulse EVO RS
  • Display: Dayton
  • Akku: 17 ah
2.999,- €*
FOCUS Jam² Plus
FOCUS FOCUS Jam² Plus
  • Motor: Shimano E8000
  • Display: Shimano Steps
  • Akku: 10,5 ah
4.599,- €*